Mitglied werden

Sie möchten Mitglied bei den Hamburg Guides werden?

Profitieren Sie als Vereinsmitglied bei den Hamburg Guides von einem gut funktionierenden Netzwerk netter KollegInnen und den Fort- und Weiterbildungsangeboten des Vereins.

Falls Sie ein bereits erfahrener Gästeführer sind und Interesse an einer Mitgliedschaft haben, melden Sie sich gern bei Cynthia Wester per E-Mail unter kasse@hamburgguides.de. Sie können sich auch mit dem ausgefüllten Formular direkt anmelden: als PDF an die oben genannnte E-Mailadresse – Oder melden Sie sich einfach online an.

 

Bitte ziehen Sie auch gleich in Erwägung, uns eine Einzugsermächtigung zu erteilen, was den Zahlungsverkehr stark vereinfacht. Das folgende Formular muss dazu ausgedruckt, ausgefüllt, unterschrieben und per Post an unsere Schatzmeisterin (im Formular angegeben) gesendet werden.

SEPA Lastschriftmandat

 

Unser jährlicher Mitgliedsbeitrag für Vollmitglieder liegt bei 100 € brutto und beinhaltet die Mitgliedsgebühr pro Gästeführer im Bundesverband der Gästeführer Deutschlands (BVGD). Über den BVGD sind unsere Vollmitglieder auch berufshaftpflichtversichert.

Sollte die Mitgliedschaft nach dem 30. Juni beantragt werden, steht es dem Antragsteller frei, sich für das Beitrittsjahr vom BVGD-Beitrag befreien zu lassen. Wählt der Antragsteller die erstjährige Vollmitgliedschaft ohne BVGD-Zugehörigkeit, beträgt die Gebühr im ersten Jahr 75 € brutto.

Ebenfalls 75 € brutto zahlen Personen, die in unserem Verein Mitglied werden möchten, jedoch noch keine Grundausbildung absolviert haben. In diesem Fall wird der Interessent auf zwei Jahre Probemitglied, ohne Mitgliedschaft im BVGD und somit ohne den BVGD-Beitrag. Während dieser zwei Jahre ist das Probemitglied berechtigt, an allen Fortbildungen für unsere Gästeführer teilzunehmen sowie Termine aus unserer Grundausbildung für Gästeführer wahrzunehmen. Das Probemitglied sollte in dieser Zeit Fortbildungen absolvieren und sich auf ein oder zwei Beispieltouren prüfen lassen, um nach den zwei Jahren Vollmitglied bei Hamburg Guides zu werden und den ersten Stern im BVGD-System zu erhalten.

Antragsteller, die nach dem 30. September die Mitgliedschaft beantragen, zahlen für das Beitrittsjahr keinen Mitgliedsbeitrag mehr. Die Probe- oder Vollmitgliedschaft beginnt dann im Folgejahr. Zu Fort- und Weiterbildungen sind die Aspiranten jedoch schon im Beitrittsjahr zugelassen.

In allen Fällen wird zusätzlich eine einmalige Aufnahmegebühr von 20 € brutto fällig. Nach dem Beitrittsjahr bzw. der Probemitgliedschaft ist der BVGD-Beitrag obligatorisch und kann nicht abgewählt werden. Über den BVGD sind unsere Mitglieder berufshaftpflichtversichert und erhalten ihre personalisierte Kulturkarte, welche zum kostenlosen Eintritt in diverse Sehenswürdigkeiten weltweit berechtigt.

 

 

Folgende Fortbildungen haben wir in letzter Zeit für unsere Mitglieder angeboten:

  • Sylt (Westerland und Keitum)
  • Konfliktmanagement (DIN EN)
  • Orgelführung am Michel
  • Rathausseminar mit Abgeordnetengespräch und Bürgerschaftssitzung
  • Müllverwertung in Hamburg: Müllverbrennungsanlage Borsigstraße
  • Mineralogisches Museum: Eiszeiten – Hamburg einst von Gletschern bedeckt
  • Jüdischer Friedhof und Synagoge
  • Kreuzfahrtterminal Steinwerder
  • Schwanenwesen – Anglo-German-Club
  • Zoll und Freihafen – Hotel Hafen Hamburg
  • Lüneburg und Lüneburger Heide
  • Komponistenquartier
  • Wattführung Büsum
  • Schleuse Brunsbüttel und Nord-Ostsee-Kanal
  • Altes Land
  • Lübeck mit Hansemuseum

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Schließen