Großneumarkt – rundumdengroßneumarkt 🕺🏻 🛑

04. Juli 2020
Beginn: 17:00 Uhr

Treffpunkt/Ort: Großneumarkt, an der Straßenlaterne

Die Führung startet mit der Geschichte dieses Viertels und was es einst mit diesem Marktplatz, dem Großneumarkt auf sich hatte. Wir lassen unsere Blicke 360° schweifen und entdecken die versteckten Schönheiten dieser bunten Oase, die heute viele hippe Bars, Cafés und Restaurants beherbergt.

Auf geht ́s, nun erkunden wir hier in der westlichen Neustadt die kleinen Gassen und finden überall Spuren von Komponisten wie F. Mendelsohn Bartholdy, C.Ph.E. Bach und J. Brahms. Wir stoßen auf Straßenzüge mit historischer Architektur der besonderen Art und immer wieder auf die Präsenz der jüdischen Geschichte.

Ich freue mich darauf, Euch bunte und lebhafte Geschichten zu erzählen. Über den heute wohl bekanntesten aber damals schlecht gelauntesten Wasserträger aller Zeiten und von einer Countryband die heute jeder kennt, und die, obwohl sie es in einem Jazzclub nicht leicht hatte, ihre Karriere gemacht hat. Ja, und natürlich auch eine wunderbare Geschichte über die Entstehung der Currywurst, die den Berlinern gar nicht so beliebt.

Nun kommt Ihr mit mir in die Gänge #Sillemsalabim, wir schlendern in ein Quartier das lange für Aufregung gesorgt hat. Proteste, Revolution aber vor allem Gemeinschaft, Ausdauer, Durchhaltevermögen und die Liebe zu Kunst und Kreativität hat es zu dem gemacht wie wir es heute vorfinden.

Die Tour endet am Valentinskamp ( U – Gänsemarkt)

Die Führung dauert ungefähr 1,5-2 Stunden und ist ca. 2,2 km lang.

Diese Führung wird von unserer Kollegin Angela Podgoreletz angeboten.
Weitere Infos und Buchungen bitte hier via eMail