• 10. Juli 2020
    Beginn: 11:00 Uhr
    Treffpunkt/Ort: Straße Brook vorm Kesselhaus bei trockenem Wetter

    Die Wikinger, meine Vorfahren, kamen schon vor 831 Jahren gerudert.
    HANSE: „Aus Lübeck kamen Heringe, aus Lüneburg das Salz. Den Durst, der dadurch entsteht, löscht Hamburgs Trunk aus Malz!“
    Zollfreie Kostbarkeiten lagerten ab 1888 in der Speicherstadt – bis die Blechkisten das Feld übernahmen.
    Die Sturmfluten seit 1962 und die notwendigen Umbauten an der Küste habe ich miterlebt und miterlitten.

  • 10. Juli 2020
    Beginn: 17:00 Uhr
    Treffpunkt/Ort: Bei Heidi Kabel vor dem Ohnsorg-Theater neben dem Hauptbahnhof

    St. Georg – kaum ein Stadtteil ist derart vielfältig. Lassen Sie uns gemeinsam die vielen Details entdecken, die St. Georg so liebenswert machen.

  • 11. Juli 2020
    Beginn: 11:00 Uhr
    Treffpunkt/Ort: Barmbeker Bahnhof (Globetrotter - Seite, an der Lokomotive)

    Barmbek gleicht einem Landschaftspark in der City, der immer wieder umgestaltet wurde. Die Architektur ist Teil dieses Gesamtkonzepts, das auch ästhetischen Ansprüchen genügen sollte.

  • 11. Juli 2020
    Beginn: 14:00 Uhr
    Treffpunkt/Ort: Historisches Bahnhofsgebäude von 1909

    Der Sachsenwald, Norddeutschlands größtes zusammenhängendes Waldgebiet, ist nicht nur bekannt durch die Fam. Bismarck, seine Forstwirtschaft, gute Luft und– Wasserqualität sondern auch als das ehemals größte Ausflugsgebiet vor den Toren der Weltstadt Hamburg.

  • 11. Juli 2020
    Beginn: 17:00 Uhr
    Treffpunkt/Ort: U-Bahn-Haltestelle Hammer Kirche (U2 / U4)

    Hamm, geprägt durch das Elbe-Urstromtal, wurde erstmals 1256 urkundlich erwähnt. Der ehemalige Villenvorort reicher Kaufleute fasziniert heute durch viele Fassetten.

  • 12. Juli 2020
    Beginn: 11:00 Uhr
    Treffpunkt/Ort: Vor der Kirche St. Nikolai /U-Bahn Klosterstern; Harvestehuder Weg 118

    Harvestehude, der grüne Stadtteil an der Außenalster, ist von Villen und Wasser geprägt. Wir entdecken an schönen Wegen Baudenkmäler und die Geschichte des Stadtteils.

  • 12. Juli 2020
    Beginn: 14:00 Uhr
    Treffpunkt/Ort: Haupteingang Nienstedtener Kirche, Ecke Hasselmannstraße / Elbchaussee (nächstgelegene Bushaltestellen: „Nienstedtener Marktplatz“ und „Sieberlingstraße“)

    Nienstedtener Friedhof – Kaufleute, Reeder, Kapitäne, Bankiers, Senatoren und Künstler haben hier in über 200 Jahren ihre letzte Ruhe gefunden. Ihre Gräber erzählen spannende Geschichten.

  • 12. Juli 2020
    Beginn: 17:00 Uhr
    Treffpunkt/Ort: City Nord, Ergo, Überseering 45, Rampe hoch zu den „Buddy Bears“ Statuen.

    In den Denkmalgeschützten Bauten von Winterhude lässt es sich gut leben und arbeiten. Ein farbenfroher Rundgang: vom hellen Beton des Brutalismus über backsteinrote Reformarchitektur bis ins Pastell der Gründerzeit.

  • 13. Juli 2020
    Beginn: 11:00 Uhr
    Treffpunkt/Ort: S - Billwerder Moorfleet vor dem denkmalgeschützten Bahnhofsgebäude | Stadtradstation

    Mit dem Naturführer per Fahrrad durch das malerische alte Marschhufner- und Pferdedorf Billwerder und das angrenzende NSG Boberger Niederung mit seinen besonderen Arten und Biotopen.

  • 13. Juli 2020
    Beginn: 17:00 Uhr
    Treffpunkt/Ort: Anleger Finkenwerder – Dampferbrücke (Fähre Linie 62)

    „Lieber ein kleiner Herr als ein großer Knecht“, das war die Aussage der Inselbewohner auf der ehemaligen Insel. Hier lebt man heute noch Geschichte und Tradition. Ein Fischerdorf, voller Geschichten.